Sind Zahnimplantate oder Zahnspangen bei Parodontitis möglich?

Kann man – wenn man eine Parodontose hat – Zahnersatz machen, kann man Implantieren oder kann man auch Zahnspangen setzten?

Die Antwort ist eindeutig NEIN.

Natürlich kann man das, aber es wäre ungefähr so, als wenn Sie ein Haus auf einem sumpfigen Gelände errichten würden. D.h. das Fundament muss in Ordnung gebracht werden. Bevor man Zahnersatz macht, bevor man implantiert, bevor man Zahnspangen setzt, muss die Parodontitis ausgeheilt sein.

Denn Sie können sich vorstellen, wenn ich ein Implant in einen bakterienbelasteten Mund setze, wird das nicht richtig einheilen, es wird zu Komplikationen kommen. Das sind auch die allgemeinen Richtlinien, vorher das Fundament in Ordnung bringen und dann kann man Zahnersatz und neue Zähne erstellen.

Dr. med. dent. Wolfgang H. Koch
 

Ganzheitliche ZahnMedizin, Cranio- faziale- Orthopädie, Umwelt-ZahnMedizin und Parodontologie, Dr. Koch & Partner, Herne www.praxis-dr-koch.de, Jameda Profil